Nach Unwetter zugeschütteter Bachdurchlauf freigesaugt

Ein starkes Unwetter schob riesige Erd- und Steinmassen vor sich her und verfüllte einen Abwasserkanal mit dem dazugehörigen Bachdurchlauf.

Der Durchlauf musste wegen der Gefahr eines weiteren Unwetters schnell wieder freigemacht werden. Große Massen und Steine mit einem Durchmesser von bis zu 50 cm und 30 – 35 kg Gewicht lagerten z.T. im gesamten Rohr.

Hier wurde das Material abgetragen und in den Kanal und das Rohr gespült.

Die Rohre waren komplett zu.

Langsam sieht man einen Anfang.

Auch wenn die Rohre frei sind, steht noch viel Arbeit an.